Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Links
  Sehr nützlich


Letztes Feedback


http://myblog.de/meine.schwangerschaft

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Wichtige Hinweise zur Bauch Pflege

Dehnungsstreifen - Schwangerschaftsstreifen

Schwangerschaftsstreifen erscheinen in der Schwangerschaft oft als rötlichen Streifen auf den Brüsten und später auch auf dem wachsenden Bauch, Hüfte und Oberschenkeln. Vor allem bei schneller Gewichtszunahme (nicht nur während der Schwangerschaft) entstehen die Dehnungsstreifen, einfach wegen der Überdehnung. Dabei kommt es zu feinen Rissen im Unterhautgewebe, die nach der Geburt vernarben und verblassen.

 

Das sollte man beachten!

Nicht zu heiß Duschen oder Baden, das beansprucht die Haut zu sehr und ist auch nicht gesund für Ihr Baby. Immer zum Herzen hin massieren: Also beim Bürsten von links nach rechts und von unten nach oben. Beim Zupfen im Uhrzeigersinn.

 

WICHTIG: Ein tägliches Cremen kann helfen... muss aber nicht.

Wenn man generell ein eher Schwaches Bindegewebe hat, kann es sein, das trotz allen Cremen die Haut trotzdem reist.

 

Ich Creme seit der 12 ssw mit Schwangerschaftspflegeöl von Weleda und von frei-Haut. Ich bin von beiden Produkten sehr überzeugt. Das muss jeder für sich selbst heraus finden.

23.2.15 10:22


Werbung


Partnerschaft

Mal schauen, was das noch gibt. Wozu ich nur allen Frauen raten kann, lasst euren Partner so viel wie möglich teilhaben, eine Frau beginnt Mutter zu werden, wenn sie Schwanger ist, ein Mann wird erst mit der Zeit ein Vater, wenn das Kind da ist, bezieht ihn mit ein, sagt ihm, was ihr und wie ihr etwas fühlt. Und noch was, wenn man keine Lust auf Sex hat, redet auch offen, sonst treten nur Probleme in der Beziehung und untufriedenheit auf.

23.2.15 10:24


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung